Sie sind hier: Willkommen > Europa > Türkei - Istanbul > 

Erinnerungen an die frühen Reisen nach Istanbul in den Jahren 1955 - 1970

Die faszinierende Stadt am Goldenen Horn:  Byzanz - Konstantinopel - Istanbul

Blick über das Goldene Horn zum Sultans-Palast (Topkapi-Sarayi) mit der Hagia Sophia
Blick zur Sülemaniye-Moschee
Die Galatabrücke als kosmopolitische Verbindung der Stadtteile am Goldenen Horn
Blick vom Universitätsturm zum Marmarameer
Goldenes Horn mit Galatabrücke und Bosporus
Marmarameer
Seefahrerschule am Marmarameer auf der Asiatischen Seite
Schiff im Bosporus mit den Hügeln Asiens
Fähre im Bosporus mit europäischem Stadtteil
Leanderturm mit Übergang vom Marmarameer zum Bosporus
Fährbetrieb an der Galatabrücke
und pulsierender Verkehr und Galataturm
Fischverkauf am Ufer des Bosporus
und an der Galatabrücke
Frischgebackene Sesamkringel bei der Galatabrücke
Entladung der Melonen aus der asiatischen Türkei
Fährbetrieb unterhalb des ehem. Sultan-Palastes
Brotverkauf
Wasserverkäufer
Straßenmusikanten
Gemüseverkauf direkt aus dem Garten
Tee im Café Eyüp-Sultan am Goldenen Horn
Grosse Moschee an der Galatabrücke
Dolma Bahce Moschee am Bosporus
Prächtiges Tor zum Dolma Bahce Palast
Ein weißer Palast am Bosporus für Staatsgäste
Alte Holzvillen am Bosporus
Vorort-Hafen am Bosporus

Nach oben

Die Festung Rumeli Hisar am Bosporus und die Stadtmauer von Byzanz - Konstantinopel mit anderen Zeugnissen der ehrwürdigen Metropole an der Nahtstelle zwischen Europa und Asien

Nach oben

Die Hagia Sophia - die Kirche der heiligen Weisheit

Nach oben

Ein Spaziergang durch das alte Konstantinopel mit Türkischem Brunnen, der Sultan Ahmet Camii (Blaue Moschee), den Denkmälern auf dem früheren römischen Hippodrome, vom Sultanpalast zu den Friedhöfen bei Eyüp Sultan, durch die Istiklal Caddesi zum Taksim-Platz.

Audienz beim Patriarchen der Griechisch-Orthodoxen Kirche in den 60iger Jahren. Athenagoras war das Oberhaupt aller in der Diaspora lebenden Griechen und bewohnte die Residenz neben der St. Peter-Kirche in der Altstadt am Goldenen Horn.

Nach oben